Wir arbeiten mit der modernen und hautschonenden IPL-SHR Technologie -

überzeugen Sie sich selbst!

Wir vertrauen auf Geräte von

logo_neu.png
Was steckt hinter der IPL und SHR Technologie?

Bei diesem innovativen Ellipse-Verfahren wird intensiviertes, gepulstes Licht über einen Applikator in die zu enthaarende Körperfläche gelenkt. Dabei dringen kontrollierte Lichtimpulse in die obere Hautschicht (Epidermis) ein und werden über den Farbstoff - das Melanin - zur Haarwurzel transportiert.

Das Melanin wandelt die Lichtenergie in Hitze um, die den Haarfollikel samt Haarwulst veröden lässt. Insbesondere die Verödung des Haarwulstes ist wichtig, da dieser ansonsten einen neuen Haarfollikel bilden kann. Für den Bruchteil einer Sekunde wird an der Haarwurzel eine hohe Temperatur erreicht. Durch diese thermische Reaktion kommt es zu einer selektiven Zerstörung der Haarwurzel. Nur so kann das Protein der Wurzel zerstört werden und das Haar wird dauerhaft entfernt.

Eine verödete Haarwurzel kann kein Haar mehr produzieren!

Da der Farbstoff – sprich Melanin - den Leiter darstellt, lassen sich deshalb hellblonde, stark ergraute, sowie rote Haare nicht erfolgreich dauerhaft entfernen.

Um das bei der Haarentfernung umliegende Gewebe zu schonen, wird zusätzlich die „SHR“-Technologie (Super Hair Removal) eingesetzt.

Dabei wird mit niedrigen Energiedichten in Kombination mit hohen Wiederholungsraten gearbeitet. Diese Technologie fokussiert sich nicht ausschließlich auf das Melanin, sondern wirkt ebenfalls auf die Stammzellen ein, welche in der Lage sind neue Haarzellen zu generieren und somit für das Haarwachstum verantwortlich sind. So können alle Hauttypen (Fitzpatrick Hauttypen I-V) mit diesem Gerät behandelt werden.

Die IPL-SHR Methode ist durch die neue hautschonende Technologie absolut sicher.

1/1

Haarentfernung im Gesichtsbereich

Wie läuft eine Behandlung ab?

Bei diesem System der neuesten Generation wird hochenergetisches Licht auf die Haut projiziert. Im Unterschied zur Lasermethode werden bei IPL Wellenlängenspektren des Lichts genutzt, dass so genannte gestreute Licht.

Um eine optimale Lichtübertragung zu erzielen wird vor der Behandlung eine transparente, kühlende Gelschicht auf die Haut aufgetragen. Zusätzlich wird die Epidermis mit einer hautschonenden Kühlungsmethode geschützt, dies sorgt für einen angenehmen und weitestgehend schmerzfreien Behandlungsablauf. Zur dauerhaften Haarentfernung eignen sich alle flächigen Körperstellen wie Beine, Achseln, Gesicht, Rücken oder Intimbereich.

Da wir nur Haare in der Wachstumsphase (Anagenphase) erfolgreich behandeln können, sind mehrere Sitzungen im Abstand von ca. 4 – 6 Wochen notwendig. Es werden bei jeder Behandlung ca. 10-20 % der Haare in der Anagenphase erfasst, welche nach ca. 8-20 Tagen ausfallen. Aus Erfahrungen werden für eine erfolgreiche Haarentfernung ca. 9-12 Behandlungen benötigt.

 

Wir freuen uns auf ein persönliches Beratungsgespräch!

Sie haben Fragen?

Brigitte Deko - Geschenke - Solarium

Folgen Sie uns auf Social Media

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

© 2020 by sb-design

0
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest